Ein Mann
7 Weine

und noch 2 ERDIG

 

Franz Huditsch macht Wein. Er setzt aus, strickt ein, erntet, presst, lässt reifen, kostet, füllt, liefert. Was er tut, wann er es tut und wie er es tut, liegt allein in seiner und in der Hand des Wetters. Dabei leitet ihn die Erfahrung von vier Generationen und ein klares Konzept, wie seine Weine sein sollen: profiliert, reduziert, essentiell.

Die unterschiedlichen Lagen und Böden der St. Margarethner Weingärten verleihen jeder Sorte ihren unverwechselbaren Charakter. Sie sind die Basis für die sieben Weine des Franz Huditsch: Welschriesling, Grüner Veltliner, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet Sauvignon. Besondere Sorgfalt legt der Winzer auf Grünen Veltliner und Blaufränkisch, die er in limitierter Auflage auch ERDIG, ohne Zusatz von Schwefel ausbaut.

SANKT MARGARETHEN
BURGENLAND